top of page

Das ideale E-Bike - Warum das Kompaktrad Richtig für Dich ist.

Aktualisiert: 9. Nov. 2022










Die kleinen Powerhäuser mit 20 Zoll sind schon lange ein Kernbestandteil der E-Mobilität und werden auch rapide immer beliebter, dies natürlich mit gutem Grund, weil du durch ein Kompaktrad eine Riesenwelle an Möglichkeiten bekommst, deine eigene Art von Mobilität zu verbessern.

Die Kompakträder, welche die E-Bike Fahrer so begeistern, gehören größtenteils zu den Marken i:SY und QiO. Ein solches Pedelec könnte auch das beste E-Bike für dich sein. Aber kommen wir erstmals dazu was denn Kompakträder sind.

Hier bei handelt es sich um Pedelecs mit 20 Zoll Laufrädern und einem Rahmen, der fast allen Menschen von der Größe passt, durch eine sehr gute universelle Größe. Die kleinen Laufräder, mit der breiten Bereifung bieten dir viele Vorteile, dazu gehören Eigenschaften wie:


  • ein sicheres und spaßiges Fahrgefühl, dank tiefen Schwerpunkt

  • mehr Kontrolle über dein E-Bike

  • ein sehr wendiges Fahrerlebnis mit dem du jede Kurve fahren kannst

  • sehr robuste Laufräder

  • fantastischen Komfort für den ganzen Körper

  • Guter Pannenschutz

  • platzsparend, auch weil man Lenker und Pedale werkzeugfrei einklappen kann

  • ein leichtes E-Bike

Dies sind erstmals nur die Vorteile der kleinen Laufräder, durch den Rahmen zum Beispiel hast du noch weitere Vorteile, wie zum Beispiel, dass dieses E-Bike auch ideal von mehreren Menschen verschiedener Größen verwendet werden können. Bei der Marken i:SY können Menschen von 1,55 Meter bis 2,10 Meter sehr gut fahren und bei QiO ist die Größe ideal zwischen 1,55 Meter bis 1,95 Meter. Hinzu kommt, dass Kompakträder einen angenehmen tiefen Einstieg haben, damit auch Menschen mit weniger mobilen Knien, leicht aufsteigen können. Dieser Fakt macht das Kompaktrad möglicherweise zu dem besten Firmenrad oder Familienrad. Meist lassen sich zusätzlich auch der Lenker und der Sattel werkzeugfrei in der Höhe verstellen, so dass der Fahrer wechseln in sekundenschnelle erledigt ist.


Auch für Menschen die das E-Bike als Alternative zum Auto verwenden wollen, gibt es viele Punkte die für das Kompaktrad sprechen. Die meisten Kompakträder haben eine sehr hohe maximale Zuladung, dies bedeutet, dass auch besonders schwere Menschen, aber auch Menschen mit viel Gepäck, diese Räder super verwenden können. Um dieses Gepäck, sei es der Einkauf oder Officezubehör, zu transportieren gibt es verschiedene Möglichkeiten der Befestigung am Fahrrad. Dank der Möglichkeit einen zweiten Gepäckträger vorne am Rahmen zu befestigen, ist es auch super einfach einen großen Wocheneinkauf zu transportieren. Auch Kinder kannst du sehr gut mit einem Kompaktrad transportieren und währenddessen immer noch viel Gepäck auf dem vorderen Gepäckträger transportieren. Genau deswegen nennen wir die Kompakträder auch gerne kleine Lastenräder.


Auch wenn du ein E-Bike suchst das komfortabel ist, empfehle ich dir ein Kompaktrad, durch die werkzeugfreie Verstellung des Lenkers, kannst du ganz einfach anpassen ob du sportiv oder aufrecht fahren willst. Besonders durch den kurzen Radstand ist das Kompaktrad sehr empfehlenswert für dich, wenn du etwas kürzere Arme hast oder einfach sehr bequem auf deinem E-Bike sitzen willst.

Falls du ein Pedelec suchst, dass du gut im Auto transportieren kannst oder leicht in die Wohnung tragen kannst bietet sich ein Kompaktrad super an. Diese Räder wiegen weniger als klassische E-Bikes und sind wegen der geringen Größe auch gut zu tragen. Im Auto können diese E-Bikes platzsparend auch ohne Fahrradträger transportiert werden. Zu dem kannst du wie zuvor schon erwähnt fast alles am Fahrrad eindrehen um dir nochmal Platz zu sparen.

Nachdem du all dies gehört hast wirst du dich bestimmt fragen, ob es den irgendwelche Nachteile gibt für kompakte Pedelecs und hast dir wahrscheinlich auch schon die Frage gestellt, ob du nicht mehr treten musst, mit den kleineren Laufrädern.

Da kann ich dich gelassen beruhigen. Kompakte E-Bikes gleichen durch die Anzahl der Zähne am Antrieb aus, dass die Laufräder kleiner sind, dies bedeutet für dich, dass du mit kleinen Laufrädern komfortabel auch hohe Geschwindigkeiten über 30 Km/H erreichen kannst.

Wenn du dich für das Kompaktrad entscheidest, kannst du es nach belieben an dich anpassen.

Zunächst erst mal hast du die Entscheidung ob du ein E-Bike für Berge mit einem besonders starken Motor willst oder einen E-Bike für die City mit einem sanften, leisen Motor. Ebenfalls hast du die Wahl zwischen einem wartungsarmen Riemenantrieb oder einer zuverlässigen Kette. Für dunkle Tage bieten dir die Kompakträder sehr hochwertige Scheinwerfer und auch viele weitere Zubehörteile für deine Sicherheit und persönliche Individualisierung.


Die Elektronik ist meist von Bosch und bietet dir Motoren zwischen 50 Nm und 85Nm an. Der Akku mit 400Wh bis 550Wh bringt dich zwischen 50km – 120km abhängig von diversen Faktoren.

Kompakträder bekommst du fast in allen Farben, die du dir vorstellen kannst.

Fazit:

Für all diejenigen die noch nicht komplett zufrieden mit deren E-Bike sind oder auf der Suche nach Alternativen Möglichkeiten sind, können wir nur ans Herz legen ein solches E-Bike mal auszuprobieren. Sei es für das Unternehmen, für die Familie, für Fahrradreisen, für den Campingplatz, fürs Pendeln, als Autoalternative oder einfach für kleinere Ausfahrten. Das Kompaktrad kann jede dieser Aufgaben meistern.

Komm gerne zu einem unserer Stores vorbei und erlebe etwas neues mit den verschiedenen Kompakträdern auf einer Probefahrt. Natürlich Sind auch unsere E-Bike Experten für dich vor Ort um dir dabei zu helfen, dein neues E-Bike zu finden..

27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page