E-Bike Leasing Köln / Bonn / Düren - Für Dich kurz erklärt!

Kurz erklärt:


E-Bike Leasing in Köln / Bonn / Düren funktioniert ganz einfach.
Dein Arbeitgeber hat einen Vertrag mit einem
Leasingpartner abgeschlossen und Dich darüber 
informiert?

 

Dann darfst Du Dich freuen, denn jetzt darfst Du Dir Dein individuelles E-Bike bzw. Pedelec bei uns 
aussuchen. In der Regel läuft ein Leasingvertrag auf 36 Monate und Du zahlst Dein E-Bike monatlich ab.
Durch die neue Dienstradförderung von 0,25% seit Anfang 2020 sparst Du über die Gehaltsumwandlung bis zu 40% gegenüber dem Direktkauf. Außerdem ist Dein E-Bike versichert und darfst Zubehör mit in Deinen Leasingvertrag nehmen. Die Kosten für die Inspektionen übernimmt i.d.R Dein Arbeitgeber.

So funktioniert das eBike Leasing Köln über den Arbeitgeber

Laut ADFC nutzt nur jeder zehnte Deutsche das Fahrrad für den Weg zur Arbeit. Bike Leasing Köln ist ein guter Anreiz, damit mehr Menschen umsatteln – seit 2012 können Arbeitnehmer über Anbieter wie Jobrad Fahrräder und eBikes günstiger leasen. Du bezahlst das Bike nicht direkt. Den monatlichen Betrag für das Bike-Leasing behält der Arbeitgeber von deinem neuen und höheren Bruttogehalt ein (Gehaltsumwandlung). Ein geldwerter Vorteil entsteht, dein Nettoeinkommen mindert sich nur geringfügig. Um diese Sachleistung auszugleichen, werden 0,5 Prozent des Bike-Listenpreises monatlich pauschal für alle seit 1. Januar 2019 abgeschlossenen Leasingverträge versteuert. Bei älteren Dienstradverträgen gilt noch die Ein-Prozent-Regelung.

Hat dein Arbeitgeber dem eBike-Leasing Köln zugestimmt, kannst du je nach Gehalt und Steuerklasse über Steuerersparnisse bis zu 40 Prozent gegenüber dem Direktkauf sparen. So läuft’s genau: Dein Arbeitgeber schließt zunächst einen Rahmenvertrag mit Jobrad Köln oder einem anderen Anbieter ab. Anschließend suchst du dir ein eBike wie das Ebike Erlebnis-Center Nr.1– die meisten Bosch eBike-Händler machen beim eBike-Leasing Köln über den Arbeitgeber mit. Der Neupreis von deinem Dienstrad muss dann mindestens 749 Euro betragen. Abschließend unterzeichnest du einen Überlassungsvertrag. 

Nach 36 Monaten endet das Pedelec-Leasing, und du darfst das Zweirad in der Regel für einen Restwert von 17 Prozent des Verkaufspreises behalten. Weitere Fragen beantworten die FAQ von Jobrad Köln.

E-Bike Leasing in Köln / Bonn / Düren - Hier ein Rechenbeispiel:

 

Hier eine Beispielrechnung für Steuerklasse 1:

E-Bike Kaufpreis:                                             2.500 Euro

Bruttomonatsgehalt:                                     3.000 Euro

Monatliche Umwandlungsrate:                     73,91 Euro

Tatsächliche Nettobelastung monatlich:    41,05 Euro

 

Relative Ersparnis 
über Direktkauf:                                               1.097,07 Euro

Du möchtest noch mehr über E-Bike Leasing in Köln erfahren?

Du möchtest ausrechnen wie viel Du sparen kannst und über welche Leasingpartner Du Dir bei uns Dein E-Bike aussuchen kannst?

Dann klicke hier: